Wahlprogramm mit Titel "Alles ist drin"

Entwurf zum grünen Wahlprogramm 2021

Von Vielen mit Spannung erwartet, nun ist der Entwurf zum Grünen Wahlprogramm 2021 da. Am 19. März stellten Annalena Baerbock und Robert Habeck das Programm vor laufender Kamera vor. In den 136 Seiten finden sich viele ambitionierte und konkrete Projekte und Ziele für eine ökologische, soziale und gerechte Zukunft. Das grüne Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021 ist ein Angebot an die Breite der Gesellschaft. Es ist ein mutiger Entwurf, der deutlich macht: Ob Pandemie oder Klimakrise – jetzt ist es Zeit, dass die Politik über sich hinauswächst.

Unsere wichtigsten Ziele im Grünen Wahlprogramm 2021:

  • Wir nehmen den Zusammenhalt in den Fokus und wollen Ungleichheit verringern – Daseinsvorsorge, gute Familien- und Bildungspolitik, eine ehrgeizige Sozialpolitik, das ist uns wichtig, weil alle Menschen in diesem Land gute Bedingungen zum Leben brauchen, in Stadt und Land, Nord und Süd, Ost und West.
  • Wir bringen Deutschland auf den 1,5 Grad Pfad und schützen die Artenvielfalt. Das schaffen wir nur als Gesellschaft zusammen. Klimaschützer, Stahlarbeiterin, Pendlerinnen. Daher buchstabieren wir aus, wie wir einen klimagerechten Wohlstand schaffen können, denn Klimaschutz ist Schutz von Menschen. Wir schützen damit ein Leben in Würde und Freiheit.
  • Schlüssel ist eine sozial-ökologische Marktwirtschaft – das heißt, wir stellen die Weichen konsequent auf Klimaneutralität und ermöglichen der Wirtschaft neue Spielräume innerhalb der planetaren Grenzen. Und das geht nicht allein, nur europäisch und im globalen Kontext.
  • Unser demokratisches Zusammenleben in Deutschland und Europa ist ein Versprechen, das wir immer wieder neu erfüllen müssen. Deshalb gilt es mit voller Gleichberechtigung und mehr Beteiligung unsere Demokratie und die Gesellschaft der Vielen zu stärken. In Deutschland und in Europa, auf den Straßen und in den Parlamenten.
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Überblick über die inhaltlichen Schwerpunkte des Grünen Wahlprogramms:

  • Kapitel 1: LEBENSGRUNDLAGEN SCHÜTZEN
  • Kapitel 2: IN DIE ZUKUNFT WIRTSCHAFTEN
  • Kapitel 3: SOLIDARITÄT SICHERN
  • Kapitel 4: BILDUNG UND FORSCHUNG ERMÖGLICHEN
  • Kapitel 5: ZUSAMMEN LEBEN
  • Kapitel 6: INTERNATIONAL ZUSAMMENARBEITEN
  • Kapitel 7: REGIEREN AUF AUGENHÖHE MIT DER ZUKUNFT

Wie gehts weiter?

Der Entwurf zum grünen Wahlprogramm wird auf dem Parteitag vom 11. bis 13. Juni von den grünen Delegierten diskutiert und final beschlossen. Vorher können alle grünen Mitglieder bis zum 30. April Änderungsanträge über Antragsgrün stellen.

Verwandte Artikel